ROKPA Präsidentin spricht an UNO Veranstaltung zu interkultureller Verständigung

ROKPA ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte NGO und deshalb wurde ihre Präsidentin und Mitgründerin Lea Wyler eingeladen, die Arbeit von ROKPA als Sprecherin bei einer interreligiösen Veranstaltung bei den Vereinten Nationen in Genf am 5. Februar zu präsentieren.

Details zur interreligiösen UN-Veranstaltung >