COVID-19: Nothilfe in Achham, Nepal

Ein bisschen Farbe für diese schwierige Zeit: Durch unseren Projektpartner beartsy haben wir mit Masks 4 Health ein weiteres COVID-19-Projekt in Nepal gestartet: Ein Netzwerk von Frauen näht und verteilt in Achham wiederverwendbare Hygienemasken mit wechselbarem Filter.

Wie auch in anderen abgelegenen Regionen Nepals, fehlt der Bevölkerung in Achham nicht nur der Zugang zu Medizin, sondern auch zu Informationen. Deshalb wird zusätzlich Aufklärungsarbeit geleistet. Rund 15‘000 Menschen sollen mit Masken, Seifen und Informationen erreicht werden.

Mit Food 4 Returnees erhalten gleichzeitig rund 7‘000 Rückkehrende Essen. Es sind Menschen, die im Ausland – mehrheitlich Indien – ihre Stelle verloren haben und jetzt nach Nepal zurückgekehrt sind. Isoliert und ohne Nahrung halten sie sich momentan in Quarantäne-Zentren auf. Wir unterstützen die Lokalregierung, sodass sie diesen Menschen 2x täglich Essen verteilen kann.