Die Grundwerte von ROKPA


Respekt für alle Menschen

ROKPA hilft Menschen genau da, wo Hilfe benötigt wird. Für ROKPA sind alle Menschen gleich, ob arm oder reich – unabhängig von Religion, Herkunft, Abstammung und Kultur. Gebenden und Nehmenden begegnen wir auf Augenhöhe – es gibt kein Unterschied zwischen Wohltäter und Hilfsempfänger.


Bestehendes achten

ROKPA tritt dem Wissen und den Kenntnissen der lokalen Bevölkerung mit grossem Respekt entgegen. In diesem kreativen Dialog lässt ROKPA modernes Wissen nur dort einfliessen, wo es – in Ergänzung zum Bestehenden – die Lebenssituation der betroffenen Menschen entscheidend verbessert.


Hilfe zur Selbsthilfe

Die Initiative für ROKPA-Projekte geht stets von der einheimischen Bevölkerung aus. Die betroffenen Menschen bestimmen selber, wie geholfen werden soll. Sie arbeiten an den Projekten mit und entwickeln dadurch die Kraft und das Vertrauen, positive Veränderungen im Leben selber zu bewirken (das Konzept des ‚Empowerments‘). Gleichzeitig wird das Risiko von Fehlplanungen vermieden. Dank hohem Wirkungsgrad geniessen ROKPA-Projekte grosses Ansehen und werden oft kopiert.


Bildung ist zentral

ROKPA versteht Bildung als ganzheitliches Konzept. Neben dem Vermitteln von Allgemeinwissen legen wir besonderen Wert auf die menschliche Entwicklung und Förderung der Sozialkompetenz. Wir begleiten ‚unsere‘ Schüler/innen durch ihre langjährige und vollständige Ausbildung und bereiten sie auf ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben vor.

ROKPA wirkt Diskriminierungen entgegen und fördert die Schul- und Weiterbildung für Mädchen und die Beschäftigung von Frauen besonders.


Aufeinander abgestimmte Projekte

ROKPA engagiert sich speziell in den Bereichen Gesundheit,  Bildung und Förderung der Kultur.
Je nach aktueller Notlage der Bevölkerung ist es aber oft sinnvoller, sich zuerst Projekten in den Bereichen Ernährung, medizinischer Grundversorgung oder lokaler Handwerkserhaltung zu widmen. Erst wenn diese Grundbedürfnisse abgedeckt sind, können wir die Hilfe auf unsere Hauptbereiche ausweiten.


Umfassendes Verständnis von Gesundheit

Gesundheit ist Voraussetzung, dass sich die Balance von Seele, Körper und Geist einstellt. Nur durch diese Balance entsteht Respekt für sich selbst und für andere. ROKPA engagiert sich auf allen Ebenen und setzt sich sehr stark für die Erhaltung der Tibetischen Medizin ein.


Schlanke Organisation

ROKPA INTERNATIONAL ist ein Verein nach Schweizer Recht mit Sitz in Zürich. Die Organisation ist weltweit in 17 Ländern vertreten, welche Geldmittel für ROKPA-Projekte sammeln. ROKPA INTERNATIONAL koordiniert dieses internationale Netzwerk und führt die Projekte aus. Die Buchhaltung wird von Truvag Revisions AG geprüft.

Dank der wertvollen Mitarbeit vieler Freiwilliger können wir unsere Administrationskosten tief halten und ein Maximum an nachhaltiger Projektwirkung erzielen.