Sinnvoll schenken: Wal-Ro-Puppen

Wenn Sie eine unserer Waldorfpuppen kaufen, freut sich nicht nur Ihr Kind, Patenkind, Enkel - Sie tun gleichzeitig auch ein gutes Werk.

Hergestellt werden die Puppen exklusiv für ROKPA: Eine Gruppe engagierter Frauen und Männer im Wallis näht und strickt fleissig unter der Anleitung von Marlis Lüscher, die sich seit vielen Jahren für ROKPA einsetzt.

"Wal-Ro" ist die Abkürzung für Waldorf und ROKPA. Waldorfpuppen sind Stoffpuppen nach der Pädagogik von Rudolf Steiner, wonach Kinder eine weiche Puppe mit einfachem Gesichtsausdruck brauchen, um sich im Spiel kreativ zu entfalten.

Die Wal-Ro-Puppen und -Tierchen sind aus natürlichen Materialen, wie Wolle und Baumwolle, in Handarbeit hergestellt und können, mit entsprechender Sorgfalt, gewaschen werden.
Körperstoff: Schweizer Tricot, Oeko-Tex zertifiziert. Füllmaterial: Puppenwatte, Oeko-Tex zertifiziert oder Schafwolle.

Der gesamte Erlös der Wal-Ro-Puppen geht an die bedürftigen Kinder der Primarschule Panze Ragpa in den tibetischen Gebieten Chinas. In Notfällen, wie dem Erdbeben in Nepal, kann der Erlös auch temporär an dem Ort eingesetzt werden, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Kontakt / Bestellungen

Die Wal-Ro-Puppen, -Wickelsets und -Tierchen können direkt bestellt werden bei:

Marlis Lüscher
1943 Praz-de-Fort
027 783 22 79

marlisluescher (at) netplus.ch