Für mehr Lebenschancen

Schwerpunktländer von ROKPA sind Nepal, Südafrika und Simbabwe. Dabei konzentriert sich die Arbeit von ROKPA vorwiegend auf Bildung, Medizin und Ernährung/Lebensunterhalt.

Insbesondere: